Bauhaus trifft Yoga

So hätte Bruno Taut sicher Yoga gemacht!

»Wie die Räume ohne den Menschen aussehen ist unwichtig,
wichtig ist nur, wie die Menschen darin aussehen.« (Bruno Taut)

Yoga ist für alle, oder? Wir finden ja und deshalb gibt es in der Yogaschule Zehlendorf Yoga für Senioren, Schwangere, Frauen, Männer, Kinder … Damit folgen wir dem demokratischen Gedanken des „Bauhaus“ in dessen schöner Architektur die Yogaschule in der Zehlendorfer Waldsiedlung rund um den Badesee Krumme Lanke untergebracht ist. 

Unsere Yogaschule ist klar und funktional mit Liebe zum Detail. Sie bietet bequem Platz für 20 Teilnehmer*innen und kann bei Workshops, Lesungen und Seminaren auch für bis zu 40 Personen genutzt werden. Die Schule ist ruhig gelegen und umgeben von den hier typischen Kiefern der Bauzeit.

Der gemütliche Garten im Hof der Schule gibt Gelegenheit neben dem Yoga noch eine kleine Auszeit zu nehmen. Dabei ist die Yogaschule-Zehlendorf sehr gut erreichbar: nur 3 Min. Fußweg von U3 „Onkel-Toms-Hütte“ und mit Bushaltestelle zum 118er Bus direkt gegenüber.

Die Menschen hinter den Räumen

Katharina Middendorf, Ralf Sturm und Annett Schpeniuk

Zusammen mit dem Lehrer*innen-Team füllen die drei Gründer*innen der Yogaschule Zehlendorf die Räume mit Leben, Stille und Yoga.

Katharina Middendorf ist Dipl. Kommunikationswirtin, Autorin und deutschlandweit bekannte Expertin für Yoga. Sie ist Gründerin und Geschäftsführerin von nivata®, eine Yoga-Methode in der sie Yogalehrer*innen aus und fortbildet. Als staatlich geprüfte Heilpraktikerin für Psychotherapie arbeitet sie mit ihrem Partner Ralf Sturm als Paar- und Sexualtherapeutin in der gemeinsamen Praxis Middendorf-Sturm.

Ralf Sturm ist Dipl. Betriebswirt, Autor und staatlich geprüfter Heilpraktiker für Psychotherapie. Er praktiziert seit 1998 Meditation und Achtsamkeit in Europa & Asien (u.a. mit H.H. Dalai Lama, Thich Nhat Hanh) und leitet Ausbildungen zum Meditationslehrer. Seit 2011 arbietet er in eigener Praxis als systemischer Paar- und Sexualtherapeut und ist seit 2015 Dozent für Systemische Beratung und Therapie.

Annett Schpeniuk ist Krankenschwester und Yogalehrerin. Als Gründerin und Inhaberin von mobiles Kinderyoga Kamala, bietet sie Kurse für Kinder und Familien in Schulen, Kinderläden, Volkshochschulen und der Yogaschule Zehlendorf an. In Aus- und Fortbildungen gibt sie ihre langjährige Erfahrung an Erzieher*innen, Yogalehrer*innen und Menschen, die gerne mit Kindern Zeit verbringen, weiter.